Ärztliche Trainingsbegleitung, einschließlich sportmedizinischer Untersuchung

Beschreibung

Für ein gesundes Altern ist die richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung unabdingbar. Vor allem für das Herz-Kreislauf-System, die Durchlässigkeit der Gefäße, sowie die Gelenke und Kochen, spielt Bewegung eine tragende Rolle. Es geht hier unter anderem beim Bewegungsapparat um das Prinzip: "Was nicht bewegt wird, wird abgebaut." Der Begriff Sport ist individuell interpretierbar. Experten empfehlen für Erwachsene jedoch mindestens 2,5 Stunden Bewegung in der Woche, in Form von Alltagsaktivitäten (z.B. Spazieren). 15 Minuten gezielte Bewegung am Tag können bereits zu einer gesünderen Lebensweise beitragen. Um ohne Risiko Sport treiben zu können, bietet sich eine ärztliche Trainingsbegleitung, inklusive einer Untersuchung an. Dies gilt vor allem für ältere Patienten, die vorher keinen Sport getrieben haben und somit eine ungewohnte Belastung für den Körper hervorrufen. Die körperliche Fitness setzt sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammen. In der ärztlichen Trainingsbegleitung verschafft sich der behandelnde Arzt einen Überblick über die allgemeine körperliche Verfassung des Patienten. Dafür erhebt dieser eine Anamnese, um mögliche Risikofaktoren zu erkennen, untersucht den Patienten und fertigt ein Ruhe-EKG an. Das Ruhe EKG kann erste Hinweise auf eine chronische Herzerkrankung, mit verengten Herzkranzgefäßen liefern, was eine reduzierte sportliche Belastung erforderlich macht und genauer abgeklärt werden sollte. Für eine umfangreichere Untersuchung bietet sich der Sport-Check (FGL Sport-Check: Sportmedizinische Vorsorge-Untersuchung) an, bei dem alle Komponenten der körperlichen Fitness überprüft werden.



Autor: ÄGGP
 

Fakten

Indikation

Patienten, die eine sportmedizinische Basisuntersuchung wünschen, weil sie mit einer sportlichen Betätigung beginnen wollen.

Risiken

Keine

Alternativen in der GKV

Nein

Kosten

Die Kosten für die ärztliche Trainingsbegleitung betragen ca. 85,00 Euro.

Qualifikation des Anbieters

k.A.

Unser Kommentar

Diese Untersuchung bietet eine gute Grundlage für den Beginn einer sportlichen Tätigkeit, bei älteren, sportunerfahrenen Patienten.

Der Wirksamkeitsnachweis dieser FGL ist nicht möglich. FGL dieser Rubrik (z.B. Beratungen, Attestierungen) sind aber notwendig und sinnvoll.


Bewertungen dieser Leistung

Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte an.

Es sind bisher keine Kommentare zu dieser Leistung vorhanden.