Die Videosprechstunde bei free-med

 

Videosprechstunde ohne TAN

 

"Sie sind kein Patient bei einem von Ihnen auf free-med gewählten Arzt/Behandler eines Gesundheitsfachberufes und möchten per Videosprechstunde in Kontakt mit diesem treten?" 

"Dann nutzen Sie die Möglichkeit der Videosprechstunde ohne TAN"

 

Auf diesem Weg können auch Patienten mit einem Arzt/Behandler, bei dem sie keine Bestandspatienten sind, per Videosprechstunde in Kontakt treten. Voraussetzung ist, dass die Richtlinien der Videokommunikation mit  Nicht-Bestandspatienten vom Arzt/Behandler eingehalten werden. Mögliche Anlässe sind z.B. allgemeine Beratungsleistungen/Zweitmeinungen. 

So funktioniert´s: 


 

 

 

 

Melden Sie sich bitte jeweils fünf Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin bei free-med an.

Ihr Arzt startet die Videosprechstunde zum vereinbarten Termin. Bitte beachten Sie, dass es immer zu kleineren Verzögerungen kommen kann. Haben Sie etwas Geduld und bleiben Sie eingeloggt. Wenn Ihr Arzt die Videosprechstunde startet, öffnet sich das entsprechende Fenster von allein.